Medienmitteilung vom Donnerstag, 21. Mai 2015

ARGE ALP spendet Turnierüberschuss dem Bündner Eishockeyverband

OK Präsident ARGE Alp Turnier Roland Hemmi (links) und Geschäftsführer a.i des BEHV Ruedi LieschDas ARGE Alp „U14 Eishockey-Turnier“, welches in der Zeit vom 27. bis 29. Dezember 2014 in Chur und Grüsch durchgeführt wurde und unter dem Patronat von Graubünden Sport des Kantons stand, kann mit einem finanziellen Überschuss von Fr. 5‘900.00 abschliessen. Das eingesetzte Organisationskomitee unter der Leitung von Roland Hemmi hat diesen Überschuss dem Bündner Eishockeyverband (BEHV)
zukommen lassen.

Das Turnier, welches in den Eishallen von Chur und Grüsch ausgetragen wurde, war ein voller Erfolg. Drei Tage lang, vom 27.-29. Dezember 2014, war der Kanton Graubünden der Austragungsort des Arge Alp Eishockey-Turniers mit einem Gesamtbudget von Fr. 55‘000.00. An diesem Turnier nahmen insgesamt 10 Auswahl-Mannschaften (U14), mit gegen 250 Sportlern teil. Der Arbeitsgemeinschaft  Alpenländer gehören 10 Länder, Provinzen, Regionen und Kantone der Staaten Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz an. Die Mitgliedsländer sind Bayern aus  Deutschland; Salzburg, Tirol und Vorarlberg aus Österreich; Die Lombardei, Trentino und Südtirol aus Italien; St. Gallen, Tessin und Graubünden aus der Schweiz.

Das OK ARGE Alp, welches den Auftrag für die Organisation vom Kanton Graubünden und dieser Vertreten durch Graubünden Sport erhalten hat, konnte das Turnier mit einem Reingewinn von Fr. 5‘900.00 abschliessen. Dieser Betrag wurde im Einvernehmen mit Graubünden Sport, dem Bündner Eishockeyverband (BEHV) zugesprochen. Anlässlich der Scheckübergabe konnte der OK Präsident Roland Hemmi einen Scheck über diesen Betrag an Ruedi Liesch, Geschäftsführer a.i. des BEHV übergeben.

Das ARGE Alp Turnier vom letzten Dezember wurde durch das Auswahlteam von Bayern gewonnen.
Mehr Informationen erhalten Sie auch unter: http://www.argealp-eishockey.ch/

Bildlegende:
OK Präsident ARGE Alp Turnier Roland Hemmi (links) und Geschäftsführer a.i des BEHV Ruedi Liesch


Der ArgeAlp Cup im Radio Grischa

Trailer

Teaser

Teil 1

Teil 2


Der ArgeAlp Cup in den Medien